Meine Herrn

Unter dem Motto "Galant, charmant und recht pikant" polieren und zelebrieren diese beiden jungen Damen alias "MEINE HERRN" Perlen der Bühnen- und Filmmusik aus der Zeit ihrer Großmütter, als diese noch die vornehme Blässe wahrten und allzu schnell erröteten. Ihr facettenreiches Programm enthält Kleinode aus einer Zeit, in der das Lachen nah beim Weinen lag – Chansons und Lieder, die erhaben sind über Romantik oder Kitsch, die mal mit Augenzwinkern, mal mit Pragmatismus oder auch durch die Blume Dasein und Schein beleuchten.

Die erfahrenen Musikerinnen bestechen hierbei durch erfrischende Authentizität, verblüffende stilistische Versiertheit und die Eleganz einer Greta Garbo oder Lotte Lenya der frühen 30er Jahre. Immer im Handtäschchen dabei sind Texter und Komponisten wie Brecht, Mackeben und Kreisler, Weill, Tucholsky und Eisler und viele andere unvergessliche wie auch vergessen geglaubte Bühnen- und Filmmusiken aus jener Zeit.

Jawoll, meine Herrn!






Fotos Meine Herrn

Die Stimme

ELENA JANIS Gesang

Elena

Elena Janis studierte Jazzgesang an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig und am Conservatorium van Amsterdam. Sie erhielt in dieser Zeit u. a. Untericht von Jens-Uwe Günther, Lauren Newton, Gisela Rohmert, Lydia van Dam und Rhiannon. Noch während des Studiums begann die Zusammenarbeit mit Pianist und Komponist Tobias Rank, es entstand das Liedprogramm ,,Leise schwimmt der Mond durch mein Blut" mit Liedern zu Texten Else Lasker-Schülers mit zahlreichen Auftritten in ganz Deutschland und CD-Aufnahmen.

Elena Janis war von 2001 bis 2003 Mitglied des Bundesjugendjazzorchesters und sang fünf Jahre lang beim A Cappella-Quartett Niniwe. Mit ihrem Crossover aus Jazz, Klassik und Weltmusik gewannen Niniwe diverse nationale und internationale Preise, tourten in verschiedenen Ländern Europas und brachten in dieser Zeit drei Alben heraus. Seit 2001 ist Elena Janis Sängerin und Texterin der 6-köpfigen lateinamerikanischen Band ,,Tumba-ito". Seit 2010 tritt sie mit Wolfgang Torkler am Piano mit dem Jazz-Singer-Songwriter-Duo ,,Sommerfeld" in Erscheinung. Neben ihrer Live- und Studiotätigkeit gibt Elena Janis Gesangsworkshops, Stimmbildungsunterricht und arbeitet als Chorleiterin.

Internet www.elenajanis.eu

Am Piano

LUISE HÄRTWIG Piano

Luise

Luise Härtwig spielt seit dem vierten Lebensjahr Klavier. Sie besuchte das Musikgymnasium ,,Schloss Belvedere" in Weimar und erhielt Klavierunterricht bei Prof. Peter Waas. In dieser Zeit erspielte sie sich zahlreiche Preise, sowohl solistisch als auch in unterschiedlichen Kammermusikbesetzungen, und es entstand, gemeinsam mit den Schauspielern Silvia Passera und Harald Schwaiger, die Nietzscheinszenierung ,,Ich bin kein Mensch, ich bin Dynamit".

Ab 1999 studierte Luise Härtwig Klavier an der Hochschule für Musik ,,Carl Maria von Weber" Dresden bei Prof. Ute Pruggmayer Philipp und erhielt Unterricht bei Prof. Günther Philipp.

Schon während des Studiums wirkt Luise Härtwig als freischaffende Musikerin und Musikpädagogin und unterrichtet seit 2003 am Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden. Ihre musikalische Tätigkeit führte sie u.a. nach Dänemark, Italien, Norwegen, Frankreich und in die USA. Seit 2012 konzertiert sie gemeinsam mit der Jazzsängerin Elena Janis in dem Chansonduo ,,MEINE HERRN". Seit 2013 ist Luise Härtwig Mitglied in der Singakademie Dresden.

Preise und Wettbewerbe

  • Förderpreis Stavenhagenwettbewerb Greiz, Klavier solo
  • Bundespreisträger des Wettbewerbs ,,Jugend musiziert"
    Klavier solo
  • Bundespreisträger des Wettbewerbes
    ,,Jugend musiziert" für Instrumental begleitung
  • Bundespreisträger ,,Jugend musiziert" Duowertung
  • Bundespreisträger des ,,Da Capo"-Wettbewerbes
    mit dem Duo ,,Mon Alisa", Weimar
  • Bundespreisträger ,,Treffen junge Musikszene"
    mit dem Duo ,,Mon Alisa", Berlin
  • 1. Preisträger des Frauenbandwettbewerbes
    der Imaginata Jena mit dem Duo ,,Mon Alisa"

Konzerte 2016

  • Samstag, 09.01.2016
    Hotel Holiday Inn Dresden, intern



  • Samstag, 26.03.2016
    Jugendstil-Hotel Paxmontana, Flüeli-Ranft, Schweiz
    www.paxmontana.ch



  • Samstag, 18.06.2016
    16.00 Uhr Veranstaltung Dresden, intern


  • Samstag, 27.08.2016
    20.00 Uhr Straßenfest Bühlau "Am Bauernbusch"



  • Sonntag, 30.10.2016
    17.00 Uhr Privatkonzert, Bramsch Kontor, Dresden




  • Sonntag, 06.11.2016
    20.00 Uhr Veranstaltung Gießen, intern


  • Samstag, 17.12.2016
    20.00 Uhr MEINE HERRN zum Adventssalon auf der Hauptmannstraße 1


Konzerte 2017





Fotos Meine Herrn

Unsere bisherigen Auftritte

SPIELORTE UND WORTE

Referenzen

  • Unterkirche Frauenkirche
  • Projekttheater Dresden
  • Horns Erben Leipzig
  • Hoftheater Dresden
  • Chinesischer Turm im Englischen Garten, München
  • Kurländer Palais Dresden





















MeineHerrn Referenzen
MeineHerrn mehr Referenzen

live

Kurländerpalais live.jpg

foto3.jpg

foto2.jpg

foto8.jpg

foto9.jpg

foto10.jpg

foto6.jpg

foto7.jpg

8U6B8771.jpg


Aus unserem Repertoire

HÖRGENÜSSE


MEINE HERRN in bewegten Bildern



Fotos Meine Herrn
Kontakt zu MeineHerrn

Ihre Nachricht

KONTAKT

Sie wollen uns buchen, beschenken, loben oder tadeln?!
Dann erreichen Sie uns unter folgender Adresse und Telefonnummer:



kontakt@meineherrn.de



MEINE HERRN Newsletter

NEWSLETTER

Sie möchten sich für unseren Newsletter anmelden oder ihn abbestellen?
Schicken Sie einfach eine E-Mail an:

newsletter@meineherrn.de